Windows Registry

Sie dient lediglich dazu, zu verhindern, dass „leere“ Bootsektoren oder Zufallsdaten ausgeführt werden. Alte Betriebssysteme erwarten den Start einer Partition immer an den Zylindergrenzen. Daher ergibt sich auch heute noch bei verbreiteten Betriebssystemen eine Lücke von 63 Sektoren zwischen erweiterter Partitionstabelle und dem Startsektor der entsprechenden logischen Partition. Für einen Bootmanager oder zum Verstecken von „geheimen“ Daten, aber auch von Bootsektorviren hal.dll windows 7 verwendet werden. Auch wurde dort früher eine BIOS-Erweiterung untergebracht, um auch Festplatten mit mehr als 8 GiB zu unterstützen, falls das BIOS des Mainboards dazu nicht imstande war. Ältere Betriebssysteme können Beschränkungen der Datenträgergröße aufweisen. Beispielsweise ist Microsoft Windows XP 32 auf knapp 2,2 TB ((232−1) × 512 Bytes) beschränkt.

  • Dieses Verfahren der x64-Prozessoren wird Mixed-Mode genannt – dem gleichzeitigen Ausführen von 64- und 32-Bit-Software auf einem Prozessor.
  • Die Dynamic-Theme-App ähnelt in ihrem Design der Windows-10-Einstellungen-App.
  • Bei zu hohen Werten sollten Sie darüber nachdenken, den PC auszuschalten und dann aufzuschrauben sowie zu entstauben, zum Beispiel mit Druckluftspray.
  • Dies kommt insbesondere Firmen zugute, die Mitarbeiter mit verschiedener Muttersprache aus verschiedenen Ländern am gleichen Arbeitsort haben.
  • Mit Microsoft SketchPal fertigen Sie am PC Freihandzeichnungen an.

Seit Windows 8 führt Windows Dateisystem- und Registry-basierte Autostart-Programme um zehn Sekunden verzögert aus. Möchten Sie diese Zeitspanne nicht abwarten, bis Ihre Anwendungen zu booten beginnen, verkürzen Sie die Dauer mit dem “StartUp-Tuner” auf null Sekunden. Es genügt ein Tastendruck, um Ihr Betriebssystem zu optimieren. Haben Sie das Tuning bereits vollzogen und wollen Sie es rückgängig machen, rufen Sie den StartUp-Tuner erneut auf und setzen das Prozedere durch Drücken einer beliebigen Taste in Gang. Die Dynamic-Theme-App ähnelt in ihrem Design der Windows-10-Einstellungen-App. Das Zusatzprogramm zapft Bilder aus den Quellen “Windows-Blickpunkt” und Bing an und schmückt damit Ihren Desktop und/oder den Windows-10-Sperrbildschirm. Nett ist, dass Sie sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit begeben und auf Fotos zugreifen, die die Suchmaschine Bing an den vergangenen Tagen als Bild des Tages nutzte.

Bereinigen der Registry? Lieber nicht

DirectX 12 soll unter anderem auf allen DirectX-11-fähigen Grafikkarten sowie Mobilgeräten und der Xbox One funktionieren. Die ersten Spiele mit DirectX-12-Unterstützung wurden für Ende 2015 erwartet. DirectX 12 wird für Raytracing auf kompatiblen Nvidia-RTX-Grafikkarten benötigt. Während der Entwicklung von DirectX 4.0 stellte sich heraus, dass viele Programmierer auf Funktionalitäten warteten, die erst für Version 5 vorgesehen waren.

Whistler sollte außerdem modular sein, so dass es auch auf kleinen Mobilgeräten lauffähig sein sollte. Dazu gehören zum Beispiel der Cache von Browsern, Logdateien, temporäre Installationsreste oder Fehlerberichte. DirectSetup ermöglicht Programmierern, ihre Installationsroutine automatisch überprüfen zu lassen, ob die benötigte DirectX-Version bereits installiert ist, und diese andernfalls zu installieren.

Versionen

Die mit einem Symbol oder grüner Unterstreichung gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Kommt darüber ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision – ohne Mehrkosten für Sie! Wenn beim E-Mail-Client die Fehlermeldung “Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt” erscheint, liegt dies oft an einer fehlerhaften Konfiguration des Dienstes. Wie Sie das Problem beheben, verraten wir Ihnen in diesem Praxistipp.

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *